Was Sie über Jann Poppen wissen sollten:

1.Jann ist waschechter Ostfriese.

2.Schon im frühen Kindesalter übte das Klavier im Haus seiner Eltern eine große Faszination auf ihn aus. Seinen ersten regelmäßigen Unterricht erhielt er allerdings erst mit 13 Jahren.

3.Neben seiner Ausbildung im klassischen Klavier bei Hermann Wojciechowski, entdeckte der Pianist durch zahlreiche Jazz,- Pop- und Rockworkshops das bis heute zentrale Element seiner Musik: die Improvisation.

4.Nach Abitur und Zivildienst zog es den Pianisten 2003 nach Oldenburg.

jann poppen  
 

5.Dort studierte er Lehramt in den Fächern Musik und Sport.

6.Zu einem besonderen Höhepunkt seiner musikalischen Ausbildung zählte der Unterricht bei Klaus Ignatzek 2005 – 2008.

7.2006 – 2008 arbeitete Jann zudem mit Bernhard Mergner in den Bereichen Komposition und Arrangement.

8.2007 und 2008 folgte ein Auslandsstudium. Die Kingston University London bot Jann die Möglichkeit für vielseitigen Unterricht u.a. bei der Londoner Jazzgröße Meredith White und zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten.

9.Seit 2008 arbeitet Jann in Oldenburg als Klavierpädagoge.

10.Seit 2010 stehen eigene Kompositionen für Soloklavier im Fokus seiner Arbeit

11.2011 veröffentlichte Jann schließlich sein aktuelles Soloalbum „THE AVENUE“ mit acht eigenen Stücken.

12.Seit 2011 wandte sich der Pianist vermehrt BigBand-Kompositionen zu, welche heute u.a. von der Bigband der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg unter der Leitung von Bernhard Mergner gespielt werden.

13.Das Jahr 2012 steht wieder ganz im Zeichen des Soloklaviers. Eine neue CD-Veröffentlichung ist in Arbeit.

zurück